Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SBM-Azubis.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Auswahltag

Der zweiter Schritt zum Ausbildungsplatz.


Nach einer erfolgreichen Bewerbung kommt die Einladung zum Auswahltag:

In der Regel werden dort acht Bewerber zu einer Gruppe zusammengefasst und verbringen einen ganzen Tag miteinander, während sie verschiedene Übungen durchlaufen.

Wir können hier natürlich keine Details verraten. Allerdings wäre es hilfreich, wenn du ausgeschlafen kommst, denn es dreht sich einiges um Aufmerksamkeit und Konzentration. Außerdem ist das Teamwork ein großer Schwerpunkt, du solltest also in der Lage sein, mit anderen zusammenzuarbeiten.

Natürlich gibt es auch ein klassisches Vorstellungsgespräch:

Hier ist es wichtig, dass du dich mit deinem eventuellen zukünftigen Betrieb auseinandergesetzt hast und insbesondere die Frage beantworten kannst, warum du dort arbeiten möchtest.
Du solltest deinen Berufswunsch erklären können und insgesamt einen Einblick in deine Persönlichkeit geben. Dein Gegenüber dort möchte dich ja kennenlernen.

Du brauchst für diesen Tag keinerlei fachliches Vorwissen, das wird dir ja in der Ausbildung beigebracht. Signale pauken vor dem Auswahltag bringt also nicht so viel. Solltest du von weiter weg anreisen, stellen wir die bei Bedarf auch eine Fahrkarte für die Anreise im ICE.

Zum Schluss:

Man sagt dir dort übrigens schon am Ende des Auswahltages, ob er für dich erfolgreich war. Somit es auch kein „Rufen Sie nicht uns an, wir rufen Sie an“ und du musst nicht ungeduldig zu Hause warten.

Wenn alles geklappt hat, dann folgen einige Wochen später eine schriftliche Zusage und darauf Eignungstest und Bahnarzt.

Schau ins nächste Kapitel, da steht einiges darüber.