Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SBM-Azubis.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bewerbung schreiben

Der erste Schritt zum Ausbildungsplatz.


Du hast dich für eine Ausbildung bei der S-Bahn München entschieden? Dann ist das erste, was du brauchst, eine Bewerbung. Leider geht das nicht mal eben so, denn eine Bewerbung soll in der Lage sein, all deine guten Seiten darzustellen und dem Leser zu vermitteln „Nimm mich!“. Immerhin willst du dich gegen viele anderen Bewerber durchsetzen.

Deine Bewerbung

Rund um ein Bewerbungsschreiben haben sich hunderte von Regeln und Tipps etabliert. Doch die meisten davon sind für eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei uns nicht so sehr entscheidend.

Vielleicht hast du in der Schule bereits etwas über Bewerbungen gelernt. Deine Eltern oder Geschwister können dir sicher dabei helfen. Im Internet gibt es zudem viele Tipps, wie ein Bewerbungsschreiben aussehen kann und was es enthalten muss bzw. was nicht. Hier beziehen sich viele Regeln allerdings auf Bewerbungen für Arbeitsstellen und sind meist nicht auf Schüler ausgelegt.

Ein paar ausbildungsspezifische Tipps:

  • Nutze das Anschreiben um dich vorzustellen und zu zeigen, warum du zur Bahn und im speziellen zur S-Bahn München möchtest.
  • Zeige auch etwas von deiner privaten Seite. So kannst du zum Beispiel deine Hobbies und Interessen im Lebenslauf erwähnen. Eine Mitgliedschaft in einem Sportverein kannst du auch gerne aufzählen. Wir wollen dich kennenlernen und eine Vorstellung davon bekommen, wer du bist.
  • Mache dir keine Sorgen wenn dein Lebenslauf noch nicht so lang ist. Bei Schülern steht da meist nur Grundschule und weiterführende Schule.
  • Vermerke unbedingt, welchen Ausbildungsberuf du ergreifen möchtest und dass du zur S-Bahn München willst.
  • Wenn du von jemandem, der bereits bei der S-Bahn arbeitet, empfohlen wurdest, bekommt dieser eine kleine Prämie. Dafür musst du ihn aber im Anschreiben erwähnen.
  • Zum Schluss: Kontrolliere alle Dokumente auf Rechtschreibung und Grammatik. Lasse sie durch so viele Leute wie möglich gegenlesen. Eine fehlerfreie Bewerbung macht einen wesentlich besseren Eindruck.

Und nun noch absenden

Wenn du Anschreiben und Lebenslauf sowie alle weiteren Dokumente fertig hast, schickst du deine Bewerbung einfach an uns

Die Bewerbungadresse findest du hier.

Du kannst deine Bewerbung natürlich auch persönlich im Dienstgebäude der S-Bahn am Müncher Ostbahnhof bei Frau Weinfurter abgeben.

Ein paar Wochen danach erhältst du deine Unterlagen wieder zurück. Also nicht erschrecken, wenn du einen großen Umschlag von der Bahn bekommst, indem du deine Bewerbungsmappe vorfindest, denn alle eingehenden Bewerbungen werden im DB Konzern zentral erfasst. Da deine Bewerbung ab diesem Zeitpunkt elektronisch bearbeitet wird, werden dir deine Originalunterlagen zurückgesendet. Lediglich dein Anschreiben selbst werden wir als Original behalten, da es für uns bestimmt ist.